Pasta mit cremiger Parmesan-Pilz-Sauce

Unser SPICEvip @katrin_foodandfitness liebt Pasta … es ist ein richtiges Soulfood bei ihnen und sie findet auch ein perfektes warmes Essen, wenn es mal schnell gehen muss. Katrin macht Pasta vor allem dann total gerne, wenn sie aus aus Zeitmangel nicht so viel Zeit zum Kochen hat und ihrer Family trotzdem etwas Leckeres servieren möchte. Mit Pasta macht sie zuhause alle glücklich, egal ob die Kids oder den Ehemann! Seid ihr auch so Pilze-Fans? Dann ist das Rezept von @katrin_foodandfitness genau das Richtige für euch!

Zutaten

250 g
Pasta
500 g
Pilze (Kräuterseitlinge, braune und weiße Champignons)
1
kleine Zwiebel
1
Knoblauchzehe
300 ml
Gemüsesuppe von STAY SPICED !
300 g
Crème Fraîche légère
30 g
Parmesan
1
Handvoll Schnittlauch
Etwas Olivenöl
1 TL
Speisestärke (bei Bedarf, falls die Sauce zu dünn sein sollte)
2 TL
Magic Mushroom von STAY SPICED !
1 TL
Pimenton de la Vera Doux von STAY SPICED !
Schwarzes Gold von STAY SPICED !
Gewürzsalz Alpenkräuter von STAY SPICED !

Zubereitung

Lieblingsnudeln in Salzwasser wie gewohnt kochen. Die frischen Pilze mit einem Küchenpapier sauber abreiben und die Stielenden abschneiden. Anschließend in dicke Scheibchen schneiden. Den Parmesan reiben und den Schnittlauch in Röllchen schneiden und kurz zur Seite stellen.

Dann die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und kleinhacken. Mit etwas Olivenöl glasig anbraten und ebenfalls zur Seite stellen. Nun die Pilze mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten. Sollte sich Flüssigkeit bilden, solange anbraten bis diese verdampft ist.

Danach kommen der Knoblauch und die Zwiebeln wieder dazu und das ganze wird mit der Gemüsesuppe von STAY SPICED ! abgelöscht.

Crème Fraîche, Parmesan und die Schnittlauchröllchen sowie die Gewürze (Magic Mushroom, Pimenton d la Vera Doux, Schwarzes Gold und Gewürzsalz Alpenkräuter von STAY SPICED !) werden nun untergerührt. Alles zum Köcheln bringen und gegebenenfalls mit etwas Speisestärke andicken, wenn die Sauce noch zu flüssig ist. Die Gewürzmenge kann selbstverständlich dem eigenen Geschmack angepasst werden.

Nun dürfen die Nudeln angerichtet werden – lasst es euch schmecken!

Weitere Rezepte

Sautierte Bruschetta-Zoodles – Gemüse auf feinste Art

Nein, es ist keine Pasta! Glutenfrei, 100% Gemüse und absolut fabelhaft für die schnelle Küche. Zoodels sind ganz einfach in lange streifen geschnittene Zucchini, die als Ersatz für Spaghetti dienen –...

Pasta selbstgemacht

Ist dir das auch schon mal passiert, dass du Heißhunger auf Pasta bekommen hast, aber keine zuhause hast? Aber dafür Mehl und Hartweizengries in deiner Vorratskammer stehen? Dann brauchst du...