Zurück / Home / Salz

Meersalz mittel - unbehandelt

Verwendung

Das französische Meersalz mittel von STAY SPICED ! ist dank seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten das perfekte Salz für den täglichen Gebrauch in der Küche. Es kann sowohl während der Zubereitung Deiner Speisen mit Wild, Schwein, Rind, Lamm, Kalb, Huhn, Gemüse, Meeresfrüchte oder zum Salzen des Nudel-, Kartoffel- oder Gemüse-Kochwassers verwendet werden, als auch als Tischsalz zum individuellen Nachwürzen. In der mediterranen Küche eine absolute Pflichtzutat!

Geschmack

Unser unbehandeltes französisches Meersalz enthält viele Mineralien und zeichnet sich durch seine starke, salzige Note aus. Der Geschmack ist als kräftig, weshalb generell eine bewusste Dosierung zu empfehlen ist.

Herstellung

Zu den traditionellen Gebieten der Herkunft von Meersalz gehören unter anderem Frankreich, Portugal und China. Dort wird Meerwasser in die so genannten Salzgärten geleitet, bei denen es sich beispielsweise um flache Seen handelt. Nicht nur die Verdunstung von Flüssigkeit trägt dazu bei, dass die Konzentration von Salz im restlichen Wasser ansteigt. Nach weiteren Vorgängen, wie dem Entfernen des Wasserrestes, entstehen Salzschichten. Nunmehr ist das „Ernten“ des Salzes angesagt. Wird der Blick auf die gesamte Produktion von Salz auf der Welt gerichtet, so macht der Anteil von Meersalz immerhin 30 Prozent aus.

Details

Artikelnummer:
54108x
Gewicht:
1000 g
Herkunftsland:
Frankreich
Lagerung:
kühl, dunkel und trocken lagern!
0

Bewertungen

OMG! Keine Bewertung! Zeig allen, wie gern Du mich hast!

salz

Meersalz mittel - unbehandelt

Unbehandeltes französisches Meersalz mit mittlerer Mahlung: Das Salz für jedes Kochvorhaben. Das unbehandelte Meersalz aus Frankreich ist vor allem in der mediterranen Küche das Universalsalz schlechthin und für die tägliche Nutzung in der Küche optimal geeignet. Verwende es zum Salzen von Speisen während ihrer Zubereitung und auch als Tischsalz zum individuellen Nachwürzen.

Gut zu wissen

An der französischen Küste befinden sich die großen Salzbecken, auch Salzgärten genannt, in denen das köstliche Meersalz entsteht. Dort wird zunächst Meerwasser in flache Becken geleitet, wo es unter der Sonneneinstrahlung verdunstet und zu Meersalz auskristallisiert. Anschließend wird das unbehandelte Meersalz aus Frankreich zu einer mittleren Körnung vermahlen.